Kurz vorgestellt: Erik Janssen

Wer: Erik Janssen
Beschäftigt bei SSEB seit: Februar 2017
Funktion: Ingenieur

Ich heiße Erik Janssen und bin bei SSEB als Ingenieur beschäftigt. Im August 2016 begann ich hier mit meinem Diplom-Praktikum. Ein halbes Jahr später wurde ich bei SSEB Ingenieur.

Ich habe am Berufsschul- und Berufsfortbildungszentrum ROC ter AA in Helmond den Abschluss als Maschinenbautechniker (mittlere Ebene, Level 4) gemacht. Anschließend erhielt ich mein Diplom (Fachhochschule Maschinenbau) bei der Fontys in Venlo.

Während meiner Schulferien und an Samstagen habe ich einige Nebenjobs gehabt, bei denen ich bereits technisches Wissen erwerben konnte. So habe ich zwei Jahre bei Bongers Siloreparatie gearbeitet. Hier habe ich häufig geschweißt, repariert und montiert.

Anschließend habe ich drei Jahre bei den Unternehmen YPEX Kiddieland und Wisselautomaten gearbeitet, wo ich vor allem Reparaturen erledigte. Um Störungen zu beheben, war ich oftmals in den Niederlanden und in Deutschland unterwegs.

Bevor ich bei SSEB anfing, war ich für ein anderes Unternehmen derselben Branche tätig. Dadurch kam ich regelmäßig zu SSEB. Als ich nach einem Unternehmen für mein Diplom-Praktikum suchte, kam SSEB zuerst auf mich zu. Die Tätigkeiten gefielen mir und nach ein paar Gesprächen war auch die passende Aufgabe gefunden. Schließlich absolvierte ich hier erfolgreich mein Diplom-Praktikum. Am Ende des Praktikums waren beiden Seiten zufrieden – und ich blieb als Ingenieur.

Zu meinen Aufgaben gehört, dass ich mir Konstruktionen überlege, sie entwerfe und in einem 3D-Programm zeichne. Außerdem fertige ich 3D-Zeichnungen bis hin zu Arbeitszeichnungen an. Das Schönste an meiner Tätigkeit ist für mich das Entwickeln und Entwerfen neuer Konstruktionen sowie die angenehme Atmosphäre im Büro.

In meiner Freizeit sehe ich mir gerne Serien und Filme an und bastele an Autos. Zu meinen Hobbyprojekten gehört beispielsweise das Schweißen von Outdoor-Heizungen. Außerdem besitze ich einen selbst entworfenen CNC-Plasmaschneider.

Nachrichten

Interesse an einer Kooperation?

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf über: Tel. +31 (0) 485 36 10 25 oder E-Mail info@sseb.eu